Urucungo e.V.

Urucungo München – Associação de arte e cultura popular e.V. – wurde gegründet zur Pflege und Förderung der brasilianischen Kultur, des Sports, der Bildung und Erziehung.

Unser Verein ist Mitglied des Bayerischen Lands-Sportverbandes e.V. und bietet an verschiedenen Orten in München Capoeira an.

Wir verstehen den Sport als kulturverbindende und integrative Kraft und unterstützen seit Jahren Kinder und Jugendliche aus sozial schwierigen Verhältnissen.

Für unsere Sportintegrations-Projekte wurden wir bereits mehrfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem „Stern des Sports 2013“ verliehen vom Kreisverband München.

Seit 2016 bieten wir auch Capoeira für jugendliche Flüchtlinge an und sind Mitglied im Netzwerk MORGEN, das die Arbeit mit Migranten in München fördert und koordiniert.

Das Capoeira-Angebot der Gruppe Senzala von Contramestre Sabiá wird in München über den Verein Urucungo e.V. organisiert.

Vereinssatzung zum Download:

20160909_satzung_blsv

20180421_181101